Labor

Hauptaufgaben:

  • Wareneingangsprüfung:
    Das Labor unterzieht alle angelieferten Rohstoffe einer Wareneingangsprüfung. Hierdurch wird eine konstant gute Qualität unserer Rohstoffe gewährleistet und der Grundstein für die optimale Prozessstabilität gelegt.
  • Warenausgangsprüfung:
    Im Rahmen der Warenausgangsprüfung überprüft das Labor gemeinsam mit der Abteilung Qualitätssicherung unsere Produkte, um alle Qualitätsansprüche unserer Kunden zu deren vollsten Zufriedenheit zu erfüllen.

Für diese Aufgaben stehen den Laboren an den Entwicklungsstandorten modernste Prüf- und Testeinrichtungen zur Verfügung. Dazu gehören zum Beispiel eine thermische Waage, eine Differentialkalorimetrie (DSC), ein Infrarotspektrometer mit ATR-Sonde, eine Thermogravimetrische Analyse (TGA), ein Elastograph und eine Vielzahl von Apparaturen zur Prüfung chemischer und mechanischer Eigenschaften von Rohstoffen.

Bei Bedarf stehen weitere chemische und physikalische Untersuchungsverfahren und Prüfgeräte im Zentrallabor von Schaeffler in Herzogenaurach zur Verfügung, beispielsweise die Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA) oder Gaschromatographie. Auch die Abwicklung und Auswertung von Prüfungen an externen Instituten und Laboratorien werden zur stetigen Weiterentwicklung unserer Produkte genutzt. Im partnerschaftlichen Dialog mit unseren Kunden entstehen so maßgeschneiderte Produkte.

Sollten Sie Fragen zu unseren Laborprüfvorschriften haben, stehen wir Ihnen gerne Rede und Antwort.